DIY-Tische - Do it yourself-Tische

Dein Do it Yourself-TischDein Do it Yourself-Tisch

Bist du es leid, immer nur dieselben Tische in den Möbelhäusern zu sehen? Möchtest du etwas Einzigartiges und Persönliches in deinem Wohnbereich haben?

Dann bist du hier genau richtig! In diesem Beitrag gehen wir auf verschiedene DIY-Tische ein und zeigen dir dazu einige Inspirationen.

Warum DIY-Tische?

Gehen wir zunächst auf einige Vorteile von DIY-Tischen ein.

Das Wichtigste an einem Do it Yourself-Tisch ist natürlich, dass du selbst entscheiden kannst, wie du diesen gestalten möchtest. Du kannst die Größe, Form, Farbe und das Material des Gestells und der Tischplatte wählen. Dadurch erhältst du ein Unikat, das perfekt zu deinem Zuhause passt. Du kannst dich kreativ austoben und einen Tisch erstellen, der deiner Persönlichkeit entspricht.

DIY-Tische sind auch oft günstiger als fertige Tische, da du die Materialkosten selbst bestimmen und reduzieren kannst. Das ist aber nicht immer die Regel. Wenn du bei der Wahl der Tischplatte besondere Ansprüche hast, kann diese auch schnell sehr teuer werden.

Ein weiterer positiver Aspekt, wenn du einen Tisch selbst baust, ist, dass du ein großartiges Erfolgserlebnis hast und stolz darauf sein kannst, etwas Nützliches und Schönes erschaffen zu haben. Da schmeckt das Essen auf deinem neuen Tisch direkt doppelt so gut!

Wenn du also ein wenig Zeit hast und dich kreativ austoben willst, dann empfehlen wir dir auf jeden Fall einen Tisch selbst zu erstellen. So kannst du dein zu Hause noch persönlicher gestalten.

DIY TischeDIY Tische
Das richtige TischgestellDas richtige Tischgestell

Das perfekte Tischgestell

Als Nächstes schauen wir auf die verschiedenen Arten von Tischgestellen ein. Du hast sicher schon mal von A-Gestellen, X-Gestellen und U-Gestellen gehört, aber weißt du auch, welche Vor- und Nachteile sie haben?

A-Gestelle sind robust und bieten eine stabile Basis für deinen Tisch. Sie eignen sich auch gut für schwerere Tischplatten.

X-Gestelle haben eine moderne und elegante Optik und bieten genügend Platz für Stühle an den Seiten. Sie sind jedoch etwas schwieriger zu bauen als A-Gestelle.

U-Gestelle sind ähnlich wie A-Gestelle, aber sie haben eine offene Unterseite und bieten mehr Beinfreiheit. Sie sind perfekt für kleinere Räume geeignet.

Neben diesen drei verbreiteten Arten gibt es auch noch andere Gestelle. Beispielsweise ein runder Sockel oder ein zentrales Gestell. Diese können optisch auch sehr viel hermachen, sind jedoch schwieriger anzubauen oder halten weniger Gewicht aus.

Als Material für Tischgestelle eignet sich am besten Edelstahl. Es ist sehr robust und hat eine hohe Tragekapazität. Außerdem ist es widerstandsfähig und verzieht sich nicht mehr. Je nach gewählter Farbe passt es sich toll an die Raumatmosphäre an und bringt zusätzlich einen eleganten Look. Dadurch eignet es sich optimal als Grundlage für deine Tischplatte.  Auch verschiedene Holztypen können als Tischgestell genutzt werden. Diese bringen einen angenehmen, natürlicheren Flair mit.

Welche Tischplatte?

Tischplatten für DIY-Tische gibt es in vielen verschiedenen Materialien, Größen und Stilen. Die Wahl des richtigen Materials hängt von den Anforderungen an den Tisch ab, z. B. Haltbarkeit, Pflegeleichtigkeit und Optik.

Tischplatten aus Holz sind eine beliebte Wahl aufgrund ihres natürlichen Aussehens und der Möglichkeit, sie zu bearbeiten. Hier kannst du zwischen vielen verschiedenen Holzarten mit unterschiedlichen Eigenschaften wählen. Metallplatten sind robust und pflegeleicht, während Glasplatten modern und elegant wirken. 

Es ist auch wichtig, die Größe und Dicke der Tischplatte zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie für den deinen Zweck geeignet ist. Vergiss nicht daran zu denken, für wie viele Personen der Tisch ausgelegt sein soll. Je größer die Tischplatte, desto teurer wird der Preis. Mit der richtigen Tischplatte und ein paar DIY-Fähigkeiten kannst du einen individuellen Tisch bauen, der perfekt zu deinem Stil und Bedarf passt.

Verschiedene TischplattenVerschiedene Tischplatten

Der richtige Esszimmerstuhl

Natürlich kann ein schöner Tisch noch besser zur Geltung kommen, wenn er von passenden Esszimmerstühlen umgeben ist. Die Wahl der Stühle hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise dem Design und dem Komfort.

Es gibt viele verschiedene Stuhltypen zur Auswahl, wie zum Beispiel gepolsterte Stühle mit oder ohne Armlehnen, Holzstühle, Metallstühle oder Kunststoffstühle. Die Wahl des Materials und des Designs hängt von deinem persönlichen Geschmack und dem gewünschten Look für deinen Essbereich ab.

Wichtig ist es außerdem, dass deine Stühle zu deinem neuen Tisch passen. Sie sollen das Auge nicht von deinem Tisch ablenken, sondern das Design des Tisches unterstützen. So passen Stühle in dunklen Farben optimal zu warmen Holztischplatten. Helle Tischplatten sollten auch mit hellen Stühlen kombiniert werden. Mit dunklen Stuhlfarben kannst du grundsätzlich selten etwas falsch machen, da diese meistens dezent sind und den Look des Tisches unterstützen. Das gilt auch bei Metall-, Glas- oder anderen Tischplatten.

Der passende EsszimmerstuhlDer passende Esszimmerstuhl

Tische

Aber auch "fertig" erstellte Tische bringen einige Vorteile mit sich.

Sie sind deutlich schneller aufgebaut und du musst dir keine Sorgen über die Konstruktion machen. Du bekommst die einzelnen Teile schon fertig geliefert und musst diese nur noch zusammensetzten. Das spart eine Menge Zeit und Energie. Es ist eine unkomplizierte Alternative und vor allem als Zwischenlösung sind sie deshalb eine einfache Möglichkeit.

Wenn du jetzt eine Tisch brauchst

Weitere Inspirationen

Hier haben wir für dich ein paar verschiedene DIY-Tische als Inspiration herausgesucht. Vielleicht ist ja schon etwas dabei, was dir auch gefällt. Lass deiner Kreativität freien Lauf und baue deinen Traumtisch zusammen.

DIY | premiumXLDIY | premiumXL
Tische kaufen | premiumXLTische kaufen | premiumXL
Do it Yourself-Tische kaufen | premiumXLDo it Yourself-Tische kaufen | premiumXL
Do it Yourself | premiumXLDo it Yourself | premiumXL
DIY-Tische kaufen | premiumXLDIY-Tische kaufen | premiumXL
DIY-Tische bauen | premiumXLDIY-Tische bauen | premiumXL

Wir hoffen, der Beitrag konnte dir helfen, deinem Traumtisch einen Schritt näher zu kommen und wünschen dir noch einen tollen Tag!

Bist du jetzt noch auf der Suche nach weiteren Möbeln für dein Wohnzimmer? Dann schau dir doch mal unsere Artikel an!

Autor: Felix von premiumXL


Suchst du nach weiterer Inspiration?

Finde hier noch weitere Beiträge!