7 Artikel

Sortieren nach sort-descending
Ab 45,74 €
Inkl. 19% Steuern
Sale
Polsterhocker Laholm Ø 40cm Samt Blau [en.casa]
45,74 € 62,99 €
Inkl. 19% Steuern
30 Tage Bestpreis
question-mark-circle
: 45,74 €
Sale
Polsterhocker Laholm Ø 40cm Samt Grau [en.casa]
45,74 € 62,99 €
Inkl. 19% Steuern
30 Tage Bestpreis
question-mark-circle
: 45,74 €
Sale
Polsterhocker Laholm Ø 40cm Samt Weiß [en.casa]
45,74 € 62,99 €
Inkl. 19% Steuern
30 Tage Bestpreis
question-mark-circle
: 45,74 €
Sale
Polsterhocker Laholm Ø 40cm Samt Gelb [en.casa]
48,79 € 62,99 €
Inkl. 19% Steuern
30 Tage Bestpreis
question-mark-circle
: 45,74 €
26,99 €
Inkl. 19% Steuern
Sale
Sitzhocker Kungälv Polsterhocker bis 100 kg Schwarz/Messingfarben [en.casa]
42,74 € 45,99 €
Inkl. 19% Steuern
30 Tage Bestpreis
question-mark-circle
: 31,49 €

7 Artikel

Sitzgelegenheiten neu erfunden: Wie Hocker Dein Zuhause verschönern können

Hocker sind schon seit der Antike als einfache Sitzmöbel ohne Lehnen bekannt. Im Mittelalter galten sie als Statussymbol des Adels, das mit aufwendigen Verzierungen und Schnitzereien versehen war. Später fanden sie ihren Platz in der Landwirtschaft und in Werkstätten als praktische Sitzgelegenheiten.

Heutzutage sind sie jedoch nicht mehr nur ein praktischer Stuhl, sondern sie haben sich zu einem bedeutenden Element moderner Einrichtungen entwickelt. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die auch in kleinen Räumen optimale Lösungen bieten.

Ein solches Möbelstück kann als zusätzliche Sitzgelegenheit, als Beistelltisch am Bett oder als Fußablage dienen - und das alles auf geschmackvolle Weise. Entdecke, wie passende Hocker Dein Zuhause verschönern und hole Dir einen echten Eyecatcher von premiumXL!

Absolute Sitzfreiheit

In der heutigen Zeit ist Flexibilität und Vielseitigkeit bei Wohneinrichtungen und Möbeln so gefragt wie nie. Hier kommen Hocker ins Spiel! Diese Vorteile weisen sie auf:

  1. Flexibilität: Sie sind im Vergleich zu Stühlen oder Sesseln oft leichter und einfacher zu bewegen. Obwohl sie klein und kompakt sind, sind sie dennoch stabil genug. Eine Option mit Rollen kann zusätzliche Flexibilität bieten.
  2. Platzsparend: Anders als Stühle oder Sessel können die meisten Barhocker problemlos unter einem Tisch oder in einer Ecke des Raumes verstaut werden. Dies ist besonders praktisch, wenn Du einen kleinen Raum hast.
  3. Vielseitigkeit: Diese Möbel bieten zusätzlichen Komfort beim Entspannen auf dem Sofa. Darüber hinaus sind sie auch eine ausgezeichnete Option als zusätzliche Sitzmöglichkeit für Gäste.
  4. Designvielfalt: Egal welchen Einrichtungsstil Du bevorzugst - Du kannst sicher sein, dass Du eine Option finden wirst, die zu Deinem Raum passt. Sie können aus Metall, Holz oder Kunststoff gefertigt sein und es gibt sogar gepolsterte Sitzflächen.

Ideen, wo man einen Hocker verwenden kann

Suchst Du nach kreativen Möglichkeiten, um Deine Einrichtung aufzupeppen? Es gibt bestimmte Situationen, in denen Hocker die perfekte Ergänzung sind. Ob als zusätzliche Sitzgelegenheit, Stauraum oder zur Verschönerung eines beliebigen Raums - wir haben viele tolle Ideen, die Dich sicher inspirieren werden!

  1. Wohnzimmer: Als zusätzliche Sitzfläche, Fußablage für Deine müden Beine oder sogar als Beistelltisch passt der Barhocker wunderbar in den Raum. Er kann auch unter einem Bücherregal oder vor einer Bar platziert werden.
  2. Schlafzimmer: Im Schlafzimmer macht ein Hocker als Nachttisch, Ablagefläche für Kleidung oder vor dem Schminktisch eine gute Figur.
  3. Arbeitszimmer: Besonders in einem kleinen Arbeitszimmer verstaust Du ein passendes Modell nach der Arbeit einfach unter dem Tisch. Dieses kann auch als zusätzliche Ablagefläche verwendet werden, um Bücher oder andere Arbeitsutensilien zu organisieren. So vermeidest Du Chaos auf dem Schreibtisch!
  4. Kinderzimmer: Ein Modell mit Stauraum sorgt für Ordnung im Kinderzimmer. Es ist eine stilvolle Alternative zu Spielkisten. Als Pouf schafft ein Hocker eine gemütliche Kuschelecke, damit sowohl die Kinder als auch Eltern bequem auf einer gepolsterten Fläche in Bodennähe sitzen.
  5. Küche: In der Küche kann er als Barhocker verwendet werden, um eine Sitzgelegenheit am Bartisch zu schaffen. Falls der Platz auf dem Tisch einmal nicht reicht, dann ist er darüber hinaus eine praktische Ablagefläche.
  6. Flur: Wer möchte nicht gerne sitzend seine Schuhe oder Jacken anziehen? Dafür ist ein Hocker ideal! Zudem legst Du bei Bedarf Taschen oder Jacken ab.

Unterschiedliche Hocker-Varianten

Barhocker dienen beispielsweise als stilvolles und funktionales Design-Element in Deinem Wohnraum. Du hast die Qual der Wahl, da es eine große Auswahl an Modellen in verschiedenen Größen und Formen gibt. Hier gehen wir auf die Unterschiede zwischen der beliebtesten Hocker-Varianten ein. premiumXL hilft Dir dabei, das richtige Modell für Dein Zuhause zu finden.

  1. Polsterhocker: Du kannst Polsterhocker sowohl als Teil eines Sofas als auch einzeln erwerben. Die Bezüge über dem Gestell gibt es in vielen Farben wie weiß oder schwarz, weshalb Du ein Material findest, das zu Deinem Wohnzimmer passt. Samt sieht beispielsweise besonders elegant aus!
  2. Hocker mit Stauraum: Wenn Du nach einer stilvollen Aufbewahrungsmöglichkeit suchst, können Hocker mit Stauraum die perfekte Lösung sein. Sie haben oft einen abnehmbaren Deckel und bieten ausreichend Stauraum für Dinge wie Spielzeug, Decken oder Bücher. Es handelt sich ebenfalls um eine großartige Alternative zu traditionellen Wäschekörben.
  3. Sitzwürfel: Sitzwürfel haben die Form eines Würfels und sind oft breiter als andere Hocker-Varianten. Sie sind eine großartige Wahl, wenn Du zusätzliche Sitzplätze für Gäste benötigst oder einen Hocker für Kinder suchst. Aufgrund der Größe kann ein Sitzwürfel auch als Beistelltisch oder Fußablage verwendet werden.
  4. Schemel: Ein Schemel ist ein niedriger Hocker, der traditionell, aber keineswegs altmodisch ist. Schemel können in jede Wohnraumgestaltung integriert werden. Sie sorgen für einen Hauch von Eleganz. Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien wie Holz, Samt und schwarzem Leder bringen sie ein stilvolles und rustikales Flair in den Wohnraum ein.
  5. Barhocker: Barhocker sind eine großartige Wahl für höhere Bartische oder einen Tresen. Sie sind höher als andere Designs und bieten eine bequeme Sitzposition für das Essen und Trinken. Barhocker sind in verschiedenen Stilen erhältlich. Sie können je nach Wohnraumdesign ausgewählt werden.
  6. Poufs: Poufs sind weiche, gefütterte Boden- oder Sitzkissen und schaffen eine gemütliche und entspannende Atmosphäre. Besonders bemerkenswert ist die Flexibilität. Poufs sind in vielen verschiedenen Größen, Farben und Designs erhältlich.
  7. Fußhocker: Wenn Du einen Ort suchst, um müde Füße auszuruhen, sind diese Modelle ideal. So entspannst Du im Wohnzimmer, während Du einen Film schaust oder ein packendes Buch liest.
loader
Laden...